Zum Inhalt springen Zur Navigation
Eggersmann Recylingtechnology

Referenz Anlagenbau

Sortieranlage für Leichtverpackungen

Rostock

Im Auftragsumfang der Sortieranlage waren neben der Planung, Beschaffung, Herstellung und Lieferung der gesamten Anlagentechnik, unter Einbindung bauseits gestellter Maschinen, auch die Montage und Inbetriebnahme der mechanischen und elektrischen Ausrüstung sowie die Visualisierung enthalten.

Durchsatz: ca. 60.000 Tonnen Leichtverpackungen pro Jahr 

Key Facts

Wiederaufbau der Sortieranlage nach einem Großbrand 2018. Bauseits wurde dabei ein umfassendes Brandschutzkonzept realisiert. Sortieranlage entsprechend den neuesten Anforderungen zur Sortierung von Leichtverpackungen.

Sortieranlage für Leichtverpackungen

Rostock

  • Auftraggeber: Veolia Umweltservice Nord GmbH Vollinbetriebnahme: 2021
  • Input: Leichtverpackungen aus dem dualen System, wie Verpackungen aus Kunststoffen, Leichtmetallen (Aluminium oder Weißblech) und Verbundmaterialien. 
  • Durchsatz: ca. 60.000 Tonnen Leichtverpackungen pro Jahr 
  • Komponenten der Anlage (teils bauseits gestellt):
    • Schredder
    • Siebtrommeln, Siebe
    • Ballistische Separatoren
    • NIR-Abscheider
    • Magnetabscheider
    • Wirbelstromabscheider
    • Windsichter
    • Sortierkabinen mit Klimatisierung
    • Kompressoranlage
    • Entstaubungsanlage
    • Förderbänder, Bunkerbänder
    • Stahlbau / Begehung
    • Elektrische Steuerung

Gunnar Beyer
Vertriebsleiter

Eggersmann Anlagenbau
Recyclinganlagen

Fon +49 5734 6690-227
g.beyer(at)f-e.de