Schubboden-Förderer MF

Die MF Schubboden-Förderer werden in weitgehend frei festlegbaren Längen und Breiten als transportfähige Einheiten gefertigt. Durch die Kombination verschiedener Einheiten lassen sich beliebig große Bunkerflächen verwirklichen.

Jeder MF Schubboden-Förderer besteht aus drei Schubbohlen-Gruppen, die getrennt voneinander bewegt werden. Zur Förderung des Materials werden alle 3 Gruppen in die gewünschte Förderrichtung verschoben.
Dabei wird das Material mitbewegt. In den nächsten Arbeitstakten werden die Gruppen einzeln zurückgezogen. Das Material wird auf den stillstehenden Schubbohlen zurückgehalten. Durch die Umkehrung der Förderrichtung kann eine optimale Bunkerbefüllung und Ausnutzung des Bunkervolumens erreicht werden. Zusatzeinrichtungen wie Seitenwände, allseitig geschlossene Bunker oder Dosier- und Austragseinrichtungen können je nach Bedarf mitgeliefert werden.

  • Förderung aller Materialarten von federleicht bis tonnenschwer, nassklebrig bis stark abrasiv
  • Modulbauweise für beliebige Größen
  • Fördergeschwindigkeit stufenlos einstellbar
  • Einfache Integration in vorhandene Materialbunker
  • LKW-befahrbare Ausführung für die Direktbeladung
  • Ohne drehende Bauteile - keine Verwicklungsgefahr
  • Hohe Tragfähigkeit und unempfindlich gegen Stoßbelastungen
  • Nach Bedarf mit Dosier- und Austragseinrichtungen



Technische Daten

Arbeitsdaten MF 18 MF 24 MF 30
Arbeitsbreite 1.780 mm 2.380 mm 2.980 mm
Anzahl Schubbohlen 12 Stück 15 Stück 18 Stück
Höhe Schubboden ca. 400 mm ca. 400 mm ca. 400 mm
Füllhöhe maximal 1.800 mm 2.400 mm 3.000 mm
Schubbodenlänge min. 6.500 mm 6.500 mm 6.500 mm
Gesamtlänge min. 8.000 mm 8.000 mm 8.000 mm
Verlängerung in Schritten von 1.500 mm 1.500 mm 1.500 mm
Antriebsleistung 4 bis 22 kW 4 bis 22 kW 4 bis 22 kW
Gewicht ab 5 t ab 6 t ab 7 t

Downloads

BRT HARTNER Dosierung

BRT HARTNER Dosierung