Sacköffner BO

Der Sacköffner BO öffnet die Kunststoffsäcke und übergibt das Material dosiert an nachfolgende Sortier-und Aufbereitungsanlagen. Die Lieferung erfolgt in der Grundausführung oder mit Aufgabebunker. Die Beschickung des Aufgabebunkers erfolgt chargenweise durch einen Radlader.

Fakten

  • Quasi 100% ige Öffnung und Entleerung der Säcke
  • Weitgehendes Öffnen der “Säcke im Sack”
  • Geeignet für die verschiedensten Materialien wie z.B. LVP, Biomüll und Restmüll
  • Verwicklungsschutz gegen Schnüre, Drähte und Folien
  • Aufgelockerte und gleichmäßige Aufgabe des Materials in den Sortierprozess
  • Geringer Wartungs- und Pflegeaufwand
  • Überlastungsschutz und automatische Abschaltung bei extremen Störstoffen
  • Großvolumige Aufgabebunker zur Radladerbefüllung



Technische Daten

Arbeitsdaten BO 13 BO 17 BO 21
Arbeitsbreite 1.300 mm 1.700 mm 2.100 mm
Bunkerlänge bis 12.000 mm bis 12.000 mm bis 14.000 mm
Bunkervolumen min. 14 m³ 17 m³ 22 m³
Bunkervolumen max. 27 m³ 33 m³ 45 m³
Antriebsleistung 17 – 36 kW 22 – 43 kW 28 – 52 kW
Gesamtgewicht 10 – 16 t 12 – 18 t 14 – 22 t
Max. Zyklenzahl 28 28 28
Geschwindigkeit Schubbodenförderer bis 1,5 m/min bis 1,5 m/min bis 1,5 m/min
Öffnungsquote min. 95% 95% 95%
Max. Durchsatz mit Leichtverpackungen 10 t/h 13 t/h 16 t/h
Max. Durchsatz mit Hausmüll 24 t/h 36 t/h 50 t/h

Downloads

BRT HARTNER Öffnungssysteme

BRT HARTNER Öffnungssysteme